Am 14.9.22 war es soweit. Die große Schülersprecher*innen-Wahl an unserer Schule. Der Wahlkampf lief per Instagram. Und ausgerechnet in dieser Woche fiel auch noch der Strom in den Gebäuden aus, sodass wir kurzfristig alles umorganisieren mussten. Aber, wir sind ja flexibel und beraumten kurzerhand die Wahl in der Mensa an. Es kamen knapp 650 SuS zusammen und es dauerte einen ganzen Schultag allen Klassen unsere beiden Teams vorzustellen. Team 1: Felix, Elen und Malte. Team 2: Edris, Anne, Linnea.

Danach zählten wir unter Anwesenheit der Verbindungslehrkräfte alle Stimmen aus und notierten die Ergebnisse auf einer großen Tafel. Team 2 gewinnt knapp. Positiv vermerkt wurde die Anwesenheit beider Teams sowie einiger Mitglieder der SV bei der Auszählung und der Gemeinschaftsgeist. Es wurde bekundet, dass man sich freue, egal wer gewinnt.

Und das ist mein Eindruck: Eine SV stellt zwei Teams, nur eins kann gewinnen. Aber es gewinnt der Gemeinschaftsgeist, der beide Teams trägt. Denn ein Schülersprecher*innen-Team ist so stark wie seine SV, mit der es zukünftig viel für unsere Schule gemeinsam bewirken wird. Vielen Dank an beide Teams und die tolle Organisation! PUS – yes, we can!

Kirsten Vorbach im Namen der SV und der Verbindungslehrkräfte

Categories:

Tags:

Comments are closed